AKTUELLES zum LiA-Club

INFORMATIONEN UND NEWS

Erfahrungsbericht von Naomi & Hokuto

Wir sind seit Dezember 2014 in Deutschland. Die ersten zwei Monate waren wir bei Freunden in Ingolstadt. Dort habe ich mich für eine Ingenieursstelle in Deutschland beworben. Zum Glück habe ich einen Job ganz zufällig im schönen Allgäu bekommen und wir sind nach Kempten umgezogen. Ich bin Softwareingenieur und meine Frau unterrichtet die japanische Sprache bei den Volkshochschulen. Es war für mich ein Traum, in Deutschland zu arbeiten. Meine Frau genießt es auch, Sprach- und Kulturkurse im Allgäu  durchzuführen. Meistens sind sie die ersten Japanischkurse in den Schulen und sehr herausfordernd. Deutsch zu beherrschen ist nicht leicht, wie andere Sprachen auch. Bei der Arbeit spreche ich meistens Englisch für technische Sachen und Deutsch für allgemeine Konversation. Obwohl ich nur begrenzte Sprachkenntnisse in Deutsch habe, kann ich auf Deutsch manchmal intuitiver als Englisch sprechen. Es macht mir Spaß, wenn ich mich fließend auf Deutsch - oder wie auf Deutsch - unterhalten kann. Ich finde es auch sehr hilfreich, von anderen Deutschlernenden Deutsch zu lernen. Sie können etwas bessere Ausdrücke zeigen, die ich sofort übernehmen kann. Neue Leute kennenzulernen ist nicht schwierig im Allgäu, ohne gut Deutsch sprechen zu können. Grundlegende Sprachkenntnisse machen es aber viel leichter, neue Leute kennenzulernen. Mit den Einheimischen oder Ausländern muss man hier normalerweise auf Deutsch reden. Es macht mir auch Spaß, verschiedene Ausländer im Allgäu kennenzulernen, die wir in Japan nicht kennenlernen würden. Die Leute hier sind freundlich und vertrauensvoll. Ich war total überrascht, als eine alte Frau mich an einer Bushaltestelle gebeten hat, ihre Tasche zu beobachten, während sie kurzzeitig weg war. Der andere Mann hat mich gefragt, wo sich die Burghalde befindet. Ich habe 100% ostasiatisches Aussehen - Niemand wird glauben, wenn ich behaupte, dass ich keinen ausländischen Hintergrund habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Japaner in Japan die gleichen Sachen   einen Ausländer fragen würden. Außer Bier sind die Seen, die Bergen mit dem Schnee, das grüne Gras, der blaue Himmel und die klare Luft mit dem Duft von Kühen, was uns am besten vom Allgäu gefällt. Es erinnert mich an meine Kindheit. Es gibt noch viel mehr reizvolle Landschaft, aber wir mögen einfach die Frühlingsnaturlandschaft am meisten. Die regnerischen Sonntage im Allgäu gefallen mir aber nicht. An solchen Tagen bleibe ich in einem Café in Kempten und lese Bücher....

Der neue LiA-Club ist online!

 

LiA-Club - Sprachlicher/kultureller Austausch im Allgäu

 

Schau einfach mal vorbei und informiere dich über Termine für den nächsten Konversations- oder Kochabend. Dieses Mal steht "Spanien" auf der Speisekarte. 

Willst du deine Sprachkenntnisse in Deutsch verbessern? Dann bist du im Leseclub genau richtig. Wir starten unsere Buchrunde mit einem deutschen Buch. Wir lesen aber auch englische und spanische Lektüre und tauschen uns im Anschluss in lockerer Runde aus. 

Melde dich an und werde Mitglied in einer Gemeinschaft von Leuten, die ihre Sprachkenntnisse bei gemeinsamen Aktivitäten verbessern wollen. 

Der sprachliche und kulturelle Austausch und das Miteinander stehen im LiA-Club im Vordergrund. 

Ich freue mich, euch bei der nächsten Veranstaltung zu sehen!

Eure Eva

 

https://www.lia-club.de/